Die Ujarrás Ruine in Costa Rica

img_0013-2
Ujarrás-Ruine im Orosi Tal, Cartago, Costa Rica

Die Ruine von Ujarrás liegt im Tal des Orosi Flusses, ein Nebenfluss des Reventazón Stromes in Costa Rica. Das Bauwerk aus Kalk und Bruchsteinen wurde zwischen 1686 und 1693 als Danksagung für den unerwarteten Rückzug der Piraten Edward Mansvelt und Henry Morgan errichtet und steht heute unter Denkmalschutz.

Rund um die Ujarrás Ruine herum gibt es Jahrhundertealte Bäume

img_0023-2
Baum um die Ujarras-Ruine.

2 Kommentare zu „Die Ujarrás Ruine in Costa Rica

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s